Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern.
Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie
hier.

Dry Aged Beef vom Holzkohlengrill

„Best beef in town“ – mit diesem Anspruch möchten wir zukünftig alle Fleischliebhaber glücklich machen. Für alle Kenner ist es ein Zauberwort: Dry Aged Beef, das trocken abgehangene Rind, liefert das zarteste Fleisch und die besten Steaks der Welt. Dry Aging ist die traditionelle Art, Fleisch abhängen zu lassen: Es reift am Knochen. Dadurch verliert das Rindfleisch sehr langsam und schonend an Feuchtigkeit, gewinnt dabei an Geschmack und reift zu unerreichter Zartheit – im Tomatissimo in einem hochwertigen Reifeschrank. Gegrillt wird es auf einem patentierten Holzkohlegrill, bei dem kein Fett in die Glut tropft und der somit wohl der gesündeste und innovativste Grill ist. Es gibt ihn in Deutschland erst in fünf Restaurants. So kann man beste „Fleischeslust“ mit irischem Entrecôte, dry aged US Prime Rib-Eye, einem dry aged Rinderfilet, entweder als „Lady’s Cut“ mit 180 g oder für den großen Appetit mit 300 g, genießen. Unser T-Bone-Steak mit 600 g ist dafür wirklich nur etwas für „richtige Cowboys“. Aber auch das heimische Kalbskotelett wird auf dem Holzkohlegrill zur unvergleichlichen Delikatesse.